Suche

"Girls don't cry" im Salon KERTU Klinger

Unter dem Titel "Girls don't cry" zeigt die Stuttgarter Künstlerin Danielle Zimmermann am 3. März eine Auswahl ihrer Bilder im Friseursalon KERTU Heinz Klinger in Stuttgart In Danielle Zimmermanns Arbeiten begegnet man auf bunten, poppig farbigen Plastiktüten und Supermarktkartonagen sowohl lasziven "Shopping-Ladies" als auch bekannten Motiven aus der Medien-, Werbe- und Konsumwelt. Motivwelt, Bemalung und Untergrund ihrer Arbeiten durchdringen sich vielschichtig und collageartig. Es entsteht ein ebenso buntes, wie grafisch reiches, vielschichtiges Verweis- und Zitate-System, in das auch kunstgeschichtliche Bezüge eingearbeitet werden. Danielle Zimmermann studierte zwischen 1995 und 2001 an

Danielles Bilder auf der Art Karlsruhe

Die art KARLSRUHE 2017 bietet rund 50.000 Messebesuchern ein umfangreiches Angebot, das von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst reicht. Etwa 200 internationale Galerien aus 11 Ländern präsentieren ihr Galerienprogramm sowie zahlreiche One-Artist-Shows, flankiert von einem vielseitigen Rahmenprogramm und den Sonderausstellungen. Auch die Bilder von Danielle Zimmermann können auf der Art Karlsruhe betrachtet werden. Zu finden sind sie am Stand der Galerie Tobias Schrade (Halle 4/P08 in der DM-Arena). Die Künstlerin selbst ist am Samstag auch auf der Messe und kann am Stand angetroffen werden.